Schulverbund


Im Jahr 2006 fällten die südschwarzwälder Nachbargemeinden Ühlingen-Birkendorf und Grafenhausen (Rothauser Land) den zukunftsweisenden Entschluss, die Grund- und Hauptschule Ühlingen mit der Friedrich-Schlatter-Schule verschmelzen zu lassen.

Seit dem Schuljahr 2007/2008 arbeiten die einstmals selbstständigen Schulen unter einer Schulleitung zusammen. Unterrichtet wird derzeit in vier Gebäuden.

Im Frühjahr 2008 erhielt die neue Schule den Namen:

(Zur Weiterleitung bitte Logo anklicken)


Grundschule   Hauptschule   Werkrealschule